LED SHUTTLE Lichtdecken und Lichtsysteme in der Raiffeisenbank Seestermühe - ENDLIGHT Lichtobjekte GmbH

Human Centric Lighting (HCL)

Licht ist eine Quelle menschlichen Wohlbefindens. Mittlerweile ist es unumstritten, dass Tageslicht die innere Uhr des Menschen, den circadianen Rhythmus, maßgeblich beeinflusst. Der Wechsel der Lichttemperatur im Tagesverlauf ist Auslöser hormoneller Ausschüttungen im Körper und somit biologisch verantwortlich für Emotionen, Handlungsbereitschaft, Fühlen und eine wichtige Unterstützung der Leistungsfähigkeit des Menschen. Lichtentzug ist mit Folter gleichzusetzen. In modernen Alltag ist der Mensch meist dem Kunstlicht ausgesetzt und leben entfremdet von seinem inneren Rhythmus. Konzentrationsschwächen und  Müdigkeit kennen die meisten, Stimmungsschwankungen bis hin zu ernsthaften Depressionen können Folgen unzureichender Beleuchtung sein. Die Planungsempfehlung DIN SPEC 67600 „Biologisch wirksame Beleuchtung “ setzt hier an und empfiehlt HUMAN CENTRIC LIGHTING als geeignete Lichtlösung.

HUMAN CENTRIC LIGHTING simuliert den natürlichen Lichtwechsel im Tagesverlauf. Das heißt, dass dynamisch und harmonisch wechselndes Licht in den unterschiedlichen Weißtönen, an den Tageslichtverlauf angepasst, den biologischen Rhythmus des Menschen unterstützt. Morgens wird niemand mehr durch zu grelles Licht erschreckt, mittags das bekannte Leistungs- und Konzentrationstief durch das hellere Licht gemildert. Dies bietet perfekte Voraussetzungen beispielsweise für Büro-, Bildungs- und Pflegeeinrichtungen. Der fehlende Zugang zum natürlichen Tageslicht kann mit HUMAN CENTRIC LIGHTING kompensiert werden, stabilisiert den circadianen Rhythmus und wirkt somit positiv auf das menschliche Wohlbefinden. Dies fördert nicht nur die Leistungen, es kann auch Heilungsprozesse fördern.

Das obere Piktogramm zeigt einen Baispielv

Weitere interessante Themen

Scroll to Top